Bewusstsein ist das Wissen um mein Sein. Es ist die Grundlage meines Daseins. Raus aus den Befindlichkeiten - rein in die Eigenverantwortung.

Sich ständig zu bewerten macht unfrei.

Was passiert, wenn ich keine Erwartungen mehr habe?

Überzeugungen sind die Bremsen im Kopf.

Haben Sie den Mut, Ihr eigener Lebenscoach zu sein.

Übrigens bezeichne ich mich als Anticoach, weil SIE selbst der beste Coach für Ihr eigenes Leben sind.

Ich zeige Ihnen, wie es möglich ist frei zu sein. Frei von Glaubenssätze. Frei von Erwartungen. Frei von Überzeugungen. FREI VON ANGST.

Ganz nebenbei erfahren Sie, wie es mir auf dieser Abenteuerreise in die Freiheit geht. Sie endet jedenfalls nie.

martin juch website banner neu h.png
 
Martin Juch.jpg

MARTIN JUCH

Seit 20 Jahren arbeite ich als selbstständiger Körpertherapeut in Wien. Ich begleite Menschen aus körperlichen Schmerzen, Lebenskrisen, Panikattacken und Burn Out Symptomen. Ich verbinde somatische und psychische Beschwerden immer mit bestehenden Denkmustern. Sind die Denkblockaden aufgehoben verschwinden auch die Beschwerden

Heute begleite ich mehrheitlich Menschen als Mental Coach in meinen Workshops und Vorträgen. Mehrmals im Jahr biete ich für Einzelreisende oder Gruppen mehrtägige Mind Ausflüge inkl. Körper- und Atemarbeit an...

 

EVENTS

Sämtliche Video Tutorials, Live Seminare auf Facebook und YouTube, Podcasts, Blog und Newsletter stehen kostenlos zur freien Verfügung. Es steht Ihnen frei, es zu vervielfältigen, zu deuten und zu missdeuten. Es besteht kein Copyright. Sie dürfen damit machen, was Sie wollen.

VORTRAG & WORKSHOP
SELBSTVER-ANTWORTUNG

EIN WEG ZUR SELBSTBESTIMMUNG

Ein Großteil der Schwierigkeiten in den Unternehmen liegt in dem Umstand, dass man sich auf der Ebene der Befindlichkeiten austauscht, verdeckt hinter der Maske „doch bitte sachlich zu bleiben“, deren Ursprung wiederum die Angst ist.

Die Ablauf läuft meistens über Erwartung - Enttäuschung - Wut/Ärger - Auseinandersetzung.

 

Ziel:
Selbstverantwortlich agierende MitarbeiterInnen.

 

Methode:
Vortrag, Vermittlung diverser Mentaltechniken, Atemübungen, anonymisierten Erhebungen der Grundstimmung im Team und das Aufzeigen von Wegen in eine von Befindlichkeiten befreite Kommunikation.

 

Vereinbaren Sie ein Informationsgespräch mit mir:

 PREIS AUF ANFRAGE

5 TAGE LIVE
KRAFTTAGE

.

_

Die 5-tägigen Krafttage richten sich an Menschen mit Führungsverantwortung.

Wir betrachten Ihre Glaubenssätze, die Sie scheinbar unter Druck setzen. Druck der nicht nur zu physischen Beschwerden, wie Schmerzen im Bewegungsapparat, führen. Druck, der zu Erschöpfung, Schlafstörungen bis hin zu Panikattacken führt.

Ziel:
Kraft und Gelassenheit in Zeiten des Umbruchs.

 

Methode:
Massagen, Anticoaching Gespräche, Vermittlung von Mentaltechniken, Atemübungen, Floaten im Salzwasserbecken.

 

Ort:

Hotels in denen Floatingbecken zur Verfügungen stehen. 

Drei Hotels in Österreich. (Tirol und Salzburger Land)

Vier Hotels in Deutschland (Berchtesgadener Land, Schwarzwald, Mecklenburger Seenplatte)

Anzahl der TeilnehmerInnen:
1-4 Personen

 

Detaillierte Informationen und Preise auf Anfrage.

Vereinbaren Sie mit mir ein Informationsgespräch:

 PREIS AUF ANFRAGE

Testimonials

Hier beschreiben drei meiner Klienten ihre Erfahrungen. Alle drei, die den Weg in ihre persönliche Freiheit beschreiben, sind von mir noch körper- und atemtherapeutisch behandelt worden. Da ich heute vorwiegend Online arbeite, empfehle ich, Massagen oder Physiotherapie zu nehmen, um die im Körper befindlichen Anspannungen manuell zu lösen. Der weitere Weg, um in die Freiheit, Gelassenheit und Schmerzfreiheit zu kommen, führt über Ihren Verstand. Er ist in der Lage bestehende Muster, Vorstellungen und Überzeugungen zu durchtrennen.
Sich von den Bildern der Selbstlüge zu trennen, ist immer mit inneren
Schmerzen verbunden.

Anna

Opernsängerin

 

Symptome:
Minderwertigkeitsgefühle, Lustlosigkeit wechselt mit Energieschüben, Rücken- und Magenschmerzen, immer wieder auftretende leichte Panikattacken.

Allgemein:
Ich hasste es immer verglichen und bewertet zu werden. Habe jedoch einen künstlerischen Beruf gewählt, der sehr stark davon geprägt ist. Ich empfand alles als Drill und Anpassung. Glaubte Durchhalten zu müssen.

Weg in die Freiheit:
Der Prozess alles zu hinterfragen, war zu Beginn schmerzhaft. Das Gewohnte kannte ich, das Neue war mir unbekannt. Raus aus der emotionalen Abhängigkeit und des Kampfes. Ich erkannte meine Wünsche, Ängste und Sorgen als irreal an. Ich lernte meine Verhaltensmuster zu erkennen und gab nach und nach die Kontrolle auf. Ließ die Dinge geschehen ohne einen Widerstand aufzubauen und nahm alles an, was kam. Ich begann mich selbst zu spüren und ich übernahm Verantwortung für mein Leben. Heute bin ich schmerzfrei und gehe meinen Weg. Ich weiß nicht mehr, ob es der Richtige ist. Es ist meiner – nicht vergleichbar.

Ernst

Vorstand

Symptome:
Kreuzschmerzen, Schlafstörungen, Gereiztheit, Ungeduld.

Allgemein:
Ich glaubte für alles verantwortlich zu sein. Besser zu sein, als die anderen, die aus meiner Sicht alle unfähig waren. Ich gab alles vor und kontrollierte jedes Detail. Mein altes Selbstbild in Frage zu stellen war Beides. Schmerzhaft und befreiend. Ich lernte mich neu kennen, indem ich meine alten Überzeugungen in Frage stellte. Mein Kampf, es allen beweisen zu müssen, habe ich beendet und somit brauche ich nicht mehr alles kontrollieren.

Weg in die Freiheit:
Herr Juch meinte immer: Durch den Schmerz aus dem Schmerz. Das kann ich nur unterschreiben. Nach drei Behandlungen waren meine Rückenschmerzen verschwunden. Meine Arbeit begann, als ich mein angebliches Selbstbild zu hinterfragen begann. Ich war davon überzeugt zu wissen, wo es lang geht. Als Vorstand glaubte ich zu wissen, wie alles zu funktionieren hat. Der Kapitän, der die Richtung vorgibt. Zu Beginn, war es irritierend für mich, das alles aufzugeben. Heute bin ich froh, diesen Weg gegangen zu sein. Ich fühle mich freier und gleichzeitig dankbar für alles, was ich erlebe.

58905.png
Sonja

Unternehmerin


Weg in die Freiheit:

Vor meiner Panik Attacke, hörte ich bereits des Öfteren davon, dass es so etwas gibt, konnte mir jedoch nicht im Geringsten etwas darunter vorstellen.
Schon gar nicht, dass mich so „etwas“ je treffen könne. Man kann es sich nicht vorstellen, solange man eine solche noch nie erlebt hat.

Bei mir begann es mit einem Druckschmerz in der Magengegend. Der Schmerz war so, als hätte ich einen Schlag erhalten und „zog“ sich nach Oben in den Bereich des Brustbeins. Hatte dabei so einen „Kloss“ im Hals.

 

Es folgte nach kurzer Zeit enorme Übelkeit mit darauffolgenden Erbrechen, Zittern und einem Gefühl als würde ich innerlich vibrieren. Mein Pulsschlag erhöhte sich enorm, mein Herz begann zu rasen. Zeitweise hatte ich das Gefühl, mein Herz schlage im Hals.

Dazu kam nun Atemnot. So stark, dass ich meinte ersticken zu müssen. Ich ging ins Freie, in der Meinung, damit würde sich mein Zustand bessern. Frische Luft, dann wird ...

58905.png
58905.png
 

VIDEOS

Regelmäßig neue Videos zu Mental Coaching und vielen weiteren Themen auf meinem Martin Juch Youtube Kanal:

 

  • Weiß YouTube Icon

MARTIN JUCHS BUCH

‘Ich bin dann mal so frei’ erscheint im Herbst 2021.

“Ich bin dann mal so frei”, bedeutet, sich aus der bestehenden Normalität zu verabschieden. Sobald Sie sich von allen Erwartungen, jeglicher Angst und Sorge „frei- gedacht“ haben, tritt Ihr Selbst zum Vorschein. Ihre Einzigartigkeit, Ihre wahre Größe! Sie wandeln dann selbstsicher durch das Leben. Stellen sich nicht mehr in Frage und hören auf, sich zu kritisieren. Löse ich mich von meinen Glaubenssätzen, fällt das Ego, welches ängstlich und leicht manipulierbar ist, in sich zusammen. Die Grundlage unseres Seins, das Bewusstsein, lenkt Sie anschließend mit Hilfe des Verstands durch das Leben. Es ist so, als ob eine gewaltige Mauer in sich zusammenfällt, die Sie vom frei sein trennte. Bevor diese Freiheit in der Welt sichtbar werden kann, hat sie in Ihrem Kopf stattzufinden. Sind Sie bereit sich neu zu denken? 

ebook-new martin.png

Bekomme eine Benachrichtigung, wenn mein Buch erhältlich ist!

PODCAST

Wer bin ich? Was ist mein Platz in dieser Welt? Was bedeutet Selbstliebe? Was ist der Unterschied zwischen Spüren und Emotionen?

Inspirierende Gespräche über die Entfaltung Ihres Potentials und die Schritte in die innere Freiheit.

SelbstliebeMartin Juch
00:00 / 18:26
Zeit der UnsicherheitMartin Juch
00:00 / 29:33
Sorgen Ängste ZweifelMartin Juch
00:00 / 15:57
Sorgen Ängste ZweifelMartin Juch
00:00 / 25:19
Spüren versus FühlenMartin Juch
00:00 / 21:30
Die Welt des KampfesMartin Juch
00:00 / 29:05
Die Welt des KampfesMartin Juch
00:00 / 19:32
Wer bin ich?Martin Juch
00:00 / 23:02

Mehr auf Soundcloud

  • Soundcloud Social Icon

BLOG

Monatliche Beiträge zu spannenden Themen auf meinem Blog.

Melde dich an und erhalte Updates üb er neue Blogbeiträge!